Press "Enter" to skip to content

Category: Events

Green Care Hackathon 23.11 in Bonn

Waren Sie in diesem heißen Sommer auch so glücklich, im Stadtpark unter Bäumen auszuruhen? Haben Sie auch gemerkt, wie ruhig und zufrieden uns städtische Grünflächen und -Wälder machen kann – egal, ob wir dort Chillen, Joggen, oder mit Expert*innen etwas über die Wunder unserer Natur lernen?

Wir haben uns gefragt: Wie können wir noch mehr von den positiven Auswirkungen von Natur- und Umweltpädagogik, oder auch von Waldtherapie profitieren? Wie könnte dieses “Green Care” als Präventivleistung von Krankenkassen angeboten werden, und welche innovativen und tragfähige privatwirtschaftliche Initiativen gibt es? Um mit Ihnen gemeinsam Antworten zu diesen Fragen zu finden, veranstaltet das European Forest Institute in Bonn am 23. November 2022 im Rahmen des „Green4C“-Projektes einen “Hackathon”.

Leave a Comment

SUPERB & IUFRO 1st Forest Restoration Talk with John Stanturf: “If nature is the solution, what is the problem?”

You are invited to take part in our new “Monthly Forest Restoration Talks”, hosted by the SUPERB project in partnership with IUFRO‘s Task Force ‘Transforming Forest Landscapes for Future Climates and Human Well-Being’.

Targeting researchers, practitioners, NGOs, policy makers and other interested stakeholders, the webinar series will investigate forest restoration questions from diverse scientific perspectives, with alternating focus on the global and European levels. This includes exploring practical forest restoration approaches, experiences and challenges worldwide.

Taking place on Wednesday, 9 November from 16:00-17:30 CET, the first webinar features forest restoration specialist John Stanturf as a speaker, discussing the topic “If nature is the solution, what is the problem? A perspective from forest landscape restoration”.

Leave a Comment

36° und es wird noch heißer: Innen Interforst, Draußen Waldbrand

WKR als Aussteller beim BMEL Stand auf der Interforst in München

Zwischen dem 17-20 August stand bei der Messe München alles im Zeichen von Wald. Die Interforst ist die Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik und vereinigt über 300 Aussteller und 31000 Besucher aus knapp 60 Ländern.

Auf Einladung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wurden 3 Projekte ausgewählt, die am Stand des Ministeriums auf der Interforst ihr Projekt vorstellen konnten. Das vom Waldklimafonds geförderte und am EFI Bonn ansässige Waldbrand-Klima-Resilienz Projekt war eines dieser Projekte. Die Einladung haben wir dankend angenommen und uns gefreut das Thema Waldbrand(management) unter die Leute zu bringen- und es ist brandaktuell. Während der Messetage überschlugen sich die Nachrichten von Waldbränden in Deutschland und ganz Europa. Parallel zu den Gesprächen vor Ort mit Besuchern, stieg auch das mediale Interesse für die Thematik und so haben die WKR Experten Alexander Held und Lindon Pronto an den Tagen verschiedensten Medien zahlreiche Interviews und Statements gegeben. Diese sind wichtiger Teil des WKR Projektziels, für das Thema Waldbrand zu sensibilisieren und auch das Konzept vom ganzheitlichen Waldbrandmanagement stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu bringen.

Leave a Comment

Improving forest resilience and enhancing biodiversity in European Forests: findings, experiences, and prospects

For two days, on June 28-29, over 50 marteloscope managers, researchers, and further forestry experts from more than 12 European countries participated in a workshop…

Leave a Comment

Exchange of Experts in Polen- Teamwork at its best

Wenn über 100 motivierte Waldbrandexperten von Heute und Morgen aus sieben Nationen in Polen zusammenkommen, um bei vollem Einsatz drei Tage lang, bei einem Exchange of Experts (EoE) verschiedene Waldbrandbekämpfungs-Taktiken zu üben, dann auch noch entgegen der Vorhersage das Wetter mitspielt, ist das Wochenende perfekt gelaufen!

Zwischen dem 20-22 Mai fand in Gołąbki (Staatswald Toruń) das erste International Forest Camp in Polen statt. Ziel des Workshops war es Techniken und Taktiken zur Bekämpfung von Waldbränden zu trainieren. Zunächst in verschiedenen Trainingsstationen am Freitag. An den beiden folgenden Tagen wurden unter Anleitung von internationalen Waldbrandexperten verschiedene Aspekte von Waldbrand- Szenarien nachgestellt und die Teams aus ganz Europa mussten das gelernte Wissen anwenden. Dabei konnten die Experten direktes Feedback geben und die Teams dadurch (wenn nötig) Ihre geplante Strategie anpassen.

Leave a Comment

Between Theory and Reality Check: PyroLife trainings in Cyprus

Written by Isabeau Ottolini

Isabeau Ottolini is an Early Stage Researcher within the European ITN project, PyroLife. She is researching Community-based Communications on extreme wildfires. She will spend her secondment at the EFI Bonn Office.

Between 8-14 April, the EU funded PyroLife project held two training events on the island of Cyprus. This blog post shares what we, as Early Stage Researchers, did and learnt during the Risk Communication workshop and the in-field module of the Making Change in Wildfire Management: Science Policy Interaction training.

Leave a Comment

What can we say about forest-related employment and green jobs in the forest sector after 3 years?

What has been happening since its inception? “It is an exciting time to summarize what we have done for the past 3.5 years and look…

Leave a Comment

Do we need a new science-policy interface for forests and forestry? Invitation to join the panel at #IFPM4

Policy makers have stressed the need for reliable and timely information and data from science to better understand the role of forests in climate change, and there have been ongoing discussions…

Leave a Comment