Julia Klöckner: Wir brauchen klimaresistentere Bäume

Laut einer dpa-Meldung vom 7. September 2018 hat Bundesminsterin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner zu den Schäden für den deutschen Wald Stellung bezogen, die unter anderem durch die lange Dürreperiode ausgelöst wurden. Besonders Fichtenbestände sind betroffen, aber beinahe alle Baumarten haben unter den extremen Wetterlagen gelitten. Das Ausmaß des Schadens kann laut Klöckner erst mit Verzögerung festgestellt werden, konkrete Zahlen werden im Herbst diesen Jahres erwartet. Natürlich spielt auch das Wetter in den kommenden Wochen eine Rolle.

European forests at risk: new challenges and possible solutions

by Johanna Strieck & Laura Nikinmaa

The cold Czech winter offered a warm welcome when the participants of the kick-off event of the project “Sustaining and Enhancing the REsilience of European Forest” (SURE) started in Písek, Czech Republic, on 18th of February. More than 50 scientists, practitioners and policy makers from 19 different European countries gathered to exchange experiences with forests risks and related disturbances. Hosted by Pro Silva Bohemica and European Forest Institute, the event was the kick-off for the collaboration towards a European Forest Risk Facility.