Über ökologisches Gold und Borkenkäfer im Bonner Stadtwald

Von Lisa Prior & Maria Schlossmacher

Um über die Waldarbeiten im Bonner Stadtwald aufzuklären, die vielerorts erst einmal auf Unverständnis stoßen, lud das Amt für Stadtgrün der Stadt Bonn für den Nachmittag des 19. Februar 2019 zu einem Waldspaziergang ein. Stadtförster Sebastian Korintenberg gab den interessierten Bonner BürgerInnen Einblicke in die derzeit durchgeführten Holzerntearbeiten und sprach über die Folgen des Borkenkäferbefalls.